Marcel Kittel

Marcel Kittel

Liebe Freunde, Fans und Wegbegleiter,

ich möchte Euch heute mitteilen, dass ich meine Karriere als Radprofi beenden werde.

Ich habe mir zu der Entscheidung sehr viele Gedanken gemacht und sie mit meinen engsten Freunden und meiner Familie gemeinsam besprochen.

Dieser Entscheidungsprozess ist keiner, der nur binnen weniger Monate abgelaufen ist, sondern über längere Zeit: Es gab während meiner sportlichen Laufbahn über fast 20 Jahre wahnsinnige Erfolge aber auch mal schwierige Phasen. Ich bin immer jemand gewesen, der in diesen Situationen Geschehenes offen hinterfragt und reflektiert hat, um davon zu lernen und besser zu werden. Das hat mich, zusammen mit den Menschen um mich herum, zu dem erfolgreichen Sportler gemacht, der ich jetzt bin, aber dieses Denken half mir auch alte Pfade zu verlassen und Neues kennenzulernen. Ich weiß, dass da noch mehr ist als nur Sport, zum Beispiel meine zukünftige eigene Familie.

Im Laufe der letzten Zeit ist der Gedanke an diese Zukunft ohne Rad bei mir immer größer geworden und gleichzeitig auch die Wahrnehmung für die Entbehrungen, die ein so wahnsinnig schöner, aber auch sehr harter Sport wie der Radsport mit sich bringt. Die große Frage der letzten Monate war für mich: Kann und will ich mich noch so für den Sport aufopfern, wie es für...

Zur Webseite gehen.