Radrennbahn Andreasried

Radrennbahn Andreasried

Klein und Schäfer mit Siegershow im Andreasried



Der letzte Renntag des Jahres auf der Erfurter Radrennbahn Andreasried gehörte den Lokalmatadoren. Publikumsliebling Stefan Schäfer genoss mit Schrittmacher Gerhard Gessler seine Ehrenrunde sichtlich, gewann er doch nach den ersten beiden Erfurter Renntagen auch das "Goldene Rad von Erfurt - um den Großen Preis der WBG Zukunft eG". Ein herzliches Dankeschön richtete Deutschlands derzeit konstantester Fahrer direkt nach dem Rennen an das fachkundige Erfurter Radsportpublikum: "Die Fans haben uns von der ersten Runde an getragen. Diese Begeisterung für unseren Sport macht jedes Rennen hier unvergesslich."

Ähnlich ging es auch Lisa Klein, die als frischgebackene Europameisterin in der Mannschaftsverfolgung schon längst größere Arenen gewohnt ist, die Atmosphäre auf ihrer Heimbahn allerdings nach wie vor als eine ganz besondere empfindet. Zwar musste sie im ersten Lauf des "Derny Deutschland Cups" hinter ihrem Schrittmacher André Dippel aus Bielefeld feststellen, nicht den optimalen Gang gewählt zu haben, ihr Sieg in beiden Rennläufen war dennoch zu...

Zur Webseite gehen.